[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Starter Mai 2013  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
kaethchen
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 137
Offline

Hallo Bettina,
natürlich schaffst du das auch.
Ein kleiner Tipp: Ich habe bisher keinen einzigen Trink direkt aus dem Schüttelbecher getrunken. Noch heute nach 38 Wochen BCM kippe ich den Shake in ein schönes Glas. Dann schmeckt er gleich viel besser. Wobei ich gestehen muss, dass ich weder mit den Starter-Trinks noch mit den BASIC-Shakes Probleme habe.
Bei jedem Schluck denke ich: "Du gehst jetzt durch meinen gesamten Körper und nimmst die unnötigen Kilos mit raus". Dann wird der Trink zu deinem ganz besonderen Freund. .
Dir ganz viel Erfolg. Ich hoffe, du berichtest hier im Forum über deine Erfahrungen. Und die Montagswiege-Liste ist echt genial. Eine super Truppe.
LG Käthchen
 
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Bettina,
ich wünsche Dir viel Erfolg für den nächsten Start. Vielleicht eine kleine Hilfe: Ich habe mir Fastentee zusätzlich geholt, auf jeden Fall mit Matetee drin. Bad Heilbronner) Der Tee entwässert zusätzlich gut und nimmt den Hunger.
Bin bei Tag 13 und es klappt super. Sollte ich doch einmal Appetit zwischendurch bekommen, mache ich mir die Kräuter, auch abends. Da ist meine kritische Zeit weil ich dann zur Ruhe komme.
LG Flexitarier
 
 
Pauline
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 29
Offline

Hallo,
ich werde auch mit BCM starten. Habe mir gestern noch einmal die Startdose bestellt. Hatte das schon vor einer guten Woche mit den Starttagen angefangen, bin aber nur bis zum 4. Drink am ersten Tag gekommen. Dann haben mich die Gelüste überrollt. Habe mich am zweiten Tag total darüber geärgert, aber ich konnte dann einfach nicht mehr mit dem zweiten Tag weitermachen, weil ich dachte, dass es ja jetzt mit der Kohlenhydratentleerung sowieso vorbei ist.
Dann habe ich Eure vielen Beiträge gelesen, dass Ihr alle (bis auf ganz wenige Ausnahmen) die 2 ekligen Tage durchgehalten habt. Mensch, das muss ich dich auch hinkriegen können... Daher: nochmal von vorne. Ich warte jetzt nur noch auf die Startdose. Ich würde gerne beim Montagswiegen mitmachen und mich hier auch mit Euch austauschen.  Zur Zeit liege ich mit Beinbruch seit 12.3. zu Hause. Ich nehme seit Anfang Januar (Start 131,9kg) am Weight-Watcher-Programm teil. Das war bis zu meinem Winterunfall auch super erfolgreich. Da ich aber jetzt nicht mehr so frei beweglich bin und auch nicht Auto fahren kann, fühle ich mich bei BCM besser aufgehoben.  Das ist leichter umzusetzen. Leider kann ich auch keinen Sport machen. Außer dem Krückenlaufen und Krankengymnastik kann ich keinen Sport machen. Also Bewegung light. Zur Zeit wiege ich 117kg.
Freue mich auf den Austausch mit Euch. Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag. Catballou
Bin 1,62cm groß/Vollzeit berufstätig/49 J/keine Kinder, aber trotzdem in einer glücklichen Beziehung seit mehr als 27 Jahren.
Bettina
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Estrella,
man merkt, Du bist richtig mit Elan und Ergeiz dabei, weiter so! 
Habe heute bisher zu enge Hosen anprobiert, eine passt schon wieder. und das nach 13 Tagen! 
Ich esse im Moment sehr viel Spargel, hat den gleichen Effekt mit dem Wasser. Brennesseltee trinke ich aber zwischendurch auch gern mal, gerade wenn es wärmer ist (haha, wir haben heute 17° ).
Heute wollen wir grillen, ich mache für mich den Fleischspieß mit Tomatensalat und Fladenbrot aus dem Buch saisonale Köstlichkeiten. Als Nachtisch gibt es dann statt dem Obstsalat Honigmelone.
LG Flexitarier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Acht Tage sind wie im Fluge vergangen und mir geht es richtig gut.
Ich werde jetzt mal schlafen gehen. Der Schlaf ist auch wichtig für eine positiven Bilanz der Abnahme.
Ich habe heute drei Liter Wasser und 400 ml Brennessel-Tee getrunken. Ich war dem entsprechend häufig zur Toilette.   Gut ne !?
So nun wünsche ich Euch eine gute Nacht und morgen einen schönen Feiertag !
Ich schaue am Abend wieder vorbei... . 
 
LG Estrella
 
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Das mit dem täglich Wiegen ist so eine Sache.... . Da kann das Gewicht sogar bis zu 2 kg täglich schwanken.
Ich wiege mich montags um 6 Uhr und das ist mein Resultat, gehöre jedoch auch zu den täglich wiegern. 
Wassereinlagerungen habe ich besonders in der Woche vor Vollmond und deshalb weiß ich, daß ich dann keine echte Zunahme habe. 
Meine Freundin hat die Ernährungsumstellung mit ärztlicher Begleitung gemacht und dort wurde alle 14 Tgae gewogen.
Außerdem wissen wir das nachher eine gesunde Abnahme im Schnitt bei ca. 0,5 - 1,0 kg in der Woche liegen sollte. Die Pfunde sind doch auch schleichend nach oben gegangen. 
Wenn das Sportprogramm läuft und sich die Muskeln aufbauen, kann es auch zu einem Stillstand kommen, pendelt sich auch wieder ein.
Ich weiß das ich versuchen muß Muskelmasse zu erhalten bzw. wieder aug zu bauen.
Wir werden uns nicht verrückt machen 
LG
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Eka,
ich wiege mich mit Absicht nur einmal die Woche, trage dann das Gewicht in die Kurve auf myBCM und in die Kurve meines persönlichen Plans ein. Tägliches Wiegen macht mich immer wuschig, denn ich habe während meiner Tage viel Wassereinlagerungen.
Ich erstelle auch einen wöchentlichen Essensplan, allein schon wegen Einkauf, wir wohnen eher ländlich. Überwiegend koche ich die BCM-Rezepte nach, Sonntag gab es dann mal Spargel satt, nur die Kartoffeln und Räucherlachs waren begrenzt . Die Tageszeit der MKM variiet manchmal. Samstag habe ich die 1. große Herausforderung, meine Mutter wird 80! Zum Glück gibt es mittags Buffet, den Kuchen nachmittags werde ich mir hoffentlich verkneifen können.
LG Flexitarier
 
Eka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 494
Offline

Hallo meine lieben Mitstarter,
viele von uns haben - wie ich - einen langen Weg vor sich und ich finde schön, daß wir ihn zusammen gehen wollen. Ich hatte meinen 1. Starttag auch "schon" am 28.04. und freue mich, wenn ich auch mitmachen darf.
Mir geht es nach 10 Tagen erstaunlich gut.
Ich habe mir zur Motivation und zur Selbstkontrolle einen kleine Tabelle mit Excel gebastelt und ausgedruckt. Sie liegt auf meinem Nachtschrank und ich trage jeden Morgen mein Gewicht ein. Ich habe noch ein bißchen Platz gelassen, damit ich eintragen kann, wenn etwas besonderes war. Zur Zeit motiviert mich sehr, daß ich jeden Tag ein bißchen weniger wiege.
Außerdem habe ich mir eine ähnliche Liste für meine Mischkostmahlzeit gebastelt. Da stehen schon mal die fixen Termine und Feiern drin. Ich schreibe am Anfang der Woche hinein, was ich wann essen will (meist Rezepte aus dem BCM-Kochbuch oder aufgepeppte brigitte-Diät-Rezepte) und schreibe mir dann danach einen Einkaufzettel. Andere Sachen kaufe ich erst gar nicht ein.
Und mit diesen Plänen fällt es mir im Moment ziemlich leicht, mich an BCM zu halten. Das wird bestimmt noch anders, aber im Moment läuft alles gut bis auf die Sportmotivation.
Zur Motivation: so das Übliche - allgemeine Unzufriedenheit und Angst vor dem metabolischen Quartett nachdem der Blutdruck mehrfach über "normal" war.
LG
Eka
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Hallo Flexitarier,
natürlich gerne, alle können hier mit machen !
Mein Gedanke war einen Ort zu schaffen, wo wir uns rege austauschen können, über unser Befinden und Erfahrung usw. .
Wilkommen in der Runde !!!  
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Estrella
ich bin zwar schon am 27.4. gestartet, würde aber gern mit in dieses Forum 
Meine Motivation zum Abnehmen waren Probleme mit Knochen und Gelenken. Außerdem mochte ich mich nicht mehr leiden. 
Ich fühle mich im Moment wohl mit der Diät, Hunger habe ich nicht.  
Meine Abnahmedaten findet Ihr in "Montagswiegen"
LG Flexitarier 
 
 
 
 
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Ich schiebe mal meine Vorstellung hier her !
Also, ich bin letzte Woche mit dem BCM Ernährungsprogramm gestartet.
Für mich ist es klar, nach meinen vielen gescheiterten Diäten, daß ich jetzt durchhalten soll und nicht einfach abbreche. 
Das hat dann auch fatale Folgen für mich, denn ich habe mit 138 kg begonnen ! Und ich habe Angst anschließend noch ein paar Kilos mehr zu haben.
Ich habe mich entschlossen mit dem BCM Ernährungsprogramm mein Gewicht zu reduzieren, weil ich glaube das ich hier lernen kann mich besser zu versorgen.
Mein Übergewicht macht mir mitlerweile Probleme, mein Blutdruck steigt, Ödeme in den Beinen, meine Luft reicht nicht mehr bei Belastungen, meine Arme schlafen nachts ein, die Unbeweglichkeit wird peinlich und und und.
Jetzt habe ich letzte Woche gestartet und ich kann auf eine erfolgreiche Woche zurück schauen. Es sind 4 Kilo weniger und mein Wohlbefinden hat sich schon gebessert.
Das ist jetzt erst einmal Wasser, aber das mußte auch raus aus meinem Körper und das tut mir jetzt schon gut   .
Am Tag 6 hatte ich so etwas wie schmacht, ich habe mich nicht so gut gefühlt, doch die Spezial Kräuter haben mir dabei geholfen.
Am Tag 7 ging es mir wieder gut und ich fühlte mich nicht mehr so träge.
Heute ist der 8. Tag und mir geht es richtig prima. Wer hätte das gedacht ? Ich nicht und jetzt habe ich den Beweis.
Ich wünsche uns eine gute Zeit bei der Gewichtsreduzierung und freue mich mit Euch die Pfunde purzeln zu lassen.... !
Estrella 
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: