[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
hoher Zuckeranteil im BCM Start Shake ?  XML
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Autor Beitrag
mausimaus66
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 2
Offline

Vielen Dank für die ausführliche und interessante Antwort ! Die Erklärungen haben mir sehr geholfen und ich werde die Diät auf alle Fälle ausprobieren. Ich werde meinen Zuckerspiegel ständig kontrollieren - mal sehen, wie der sich verhält - bin gespannt darauf!
Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Liebe mausimaus66,

alle Precon BCM Produkte sowie die Startdiät (Start Vanille) sind auch für Diabetiker gut geeignet. Laut Kennzeichnungsverordnung muss der Kohlenhydratgehalt bzw. der Zuckergehalt deklariert werden. Allerdings wird dabei nicht differenziert, um welche Zuckerarten es sich handelt. Das ist leider manchmal etwas verwirrend für die Verbraucher.

Bei den Precon BCM Produkten werden vor allem langsam resorbierbare Zuckerarten verwendet, die nur zu einem geringen Anstieg des Blutzucker- und Insulinspiegels führen, während der normale Haushaltszucker rasch ins Blut gelangt und einen deutli ch stärkeren Anstieg des Blutzuckerspiegels bewirkt.
Bei Precon Start Vanille sind als Zuckerarten vor allem sogenannte „Zuckeraustauschstoffe“ wie Isomaltulose und Fructose enthalten. Außerdem ist Lactose (aus dem verwendeten Milchpulver) im Produkt. Alle verwendeten Zuckerarten baut der Körper nur langsam ab. Dadurch haben die Produkte auch eine langanhaltende Sättigung.

Deshalb ist der Vergleich mit den Würfelzuckern nicht passend, da es sich nicht um den normalen Haushaltszucker (Saccharose ) handelt. Was den gesamten Kohlenhydratgehalt pro Portion beträgt, so liegt dieser mit 19,5 Gramm sehr niedrig, verglichen mit einer normalen Lebensmittelportion bzw. Mahlzeit.

Sie können die Precon BCM Produkte also auch gut als Diabetikerin verwenden. Wenn Sie weitere Fragen zur Durchführung der Diät haben, können Sie uns auch gerne immer persönlich kontaktieren, beispielsweise, wenn Sie einen Informationsbrief für Ihren behandelnden Arzt benötigen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an team@precon.de.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Abnehmen mit der Precon BCM Diät.

Viele Grüße

Ilse Scholl-Klasna vom Precon BCM Team
mausimaus66
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 2
Offline

Hallo,
ich bin ganz neu hier (habe mich heute angemeldet) und wollte mir den Start-Shake bestellen. Nun habe ich aber bei den Nährwertangaben gesehen, daß in einer Tagesration von 230g Pulver (5 Portionen) ein Zuckeranteil von 91,3g enthalten ist. Das heißt doch, daß nahezu die Hälfte des Pulvers aus Zucker besteht - umgerechnet wären das ca. 30 Stück Würfelzucker !!! ??? Oder sehe / berechne ich das falsch? Kann man denn bei diesen hohen Zuckerwerten überhaupt abnehmen?
Ich muß dazu erklären, daß ich insulinpflichtiger Diabetiker bin und versuche so wenig wie möglich Kohlenhydrate / Zucker zu mir zu nehmen.
Da mein BMI aber inzwischen bei 38 liegt, muß und will ich endlich abnehmen und war froh, Ihre Produktseite gefunden zu haben. Und dann lese ich von dem hohen Zuckergehalt des Pulvers! Ich weiß nicht, ob dieses Produkt dann für einen Diabetiker geeignet ist?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,
Liebe Grüße!
 
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Gehe zu: