[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Zuhahme am vierten Tag  XML
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Autor Beitrag
Didi55
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 31
Offline

das ging mir auch so, aber da habe ich auch nicht 100% auf die kalorienzufuhr geachtet und bspw. haribo genascht.
seit dem bin ich ziemlich erpicht darauf, dass ich das programm genau einhalte. es nervt ab und an, weil der appetit
recht gross ist und ich mich zwingen muss, zu widerstehen. aber der gang am morgen auf die waage ist motivation
dranzubleiben.
Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Liebe Ellalu,

lassen Sie sich bitte nicht entmutigen, auch wenn das Gewicht zwischendurch mal leicht angestiegen ist. Das muss keinesfalls bedeuten, dass Sie etwas falsch gemacht haben und wieder Körperfett aufgebaut haben. Die Ursachen für die Gewichtsschwankungen können sehr vielfältig sein. Kurzfristige Gewichtsschwankungen beruhen meist auf Veränderungen im Wasserhaushalt. Nicht nur die Hormone, sondern auch das Wetter (starke Wetterschwankungen) oder die Ernährung (salzreiche Mischkost) können den Wasserhaushalt im Körper beeinflussen.

Während der beiden Starttage werden die Kohlenhydratspeicher geleert. Diese Speicher haben aber auch viel Wasser gebunden. Bei der Leerung wird das Wasser frei, so dass Sie am Anfang auch Körperwasser ausscheiden. Die 3 Kilo Gewichtsabnahme der ersten Tage sind also nicht ausschließlich Körperfett.

Wenn Sie ab dem 3. Tag wieder eine selbst zubereitete Mahlzeit essen, ist es nicht ungewöhnlich, dass der Körper wieder etwas Wasser einlagert. Die selbst zubereitete Mahlzeit hat in der Regel auch einen höheren Kochsalzgehalt, so dass wieder mehr Körperwasser gebunden wird. Die kleine Gewichtszunahme ist also mit Sicherheit durch Veränderungen im Wasserhaushalt begründet und völlig normal. Lassen Sie sich davon bitte nicht verunsichern.

Bitte bedenken Sie, dass der Körper ungefähr 7000 kcal einsparen muss, um ein Kilogramm Körperfett abzubauen. D. h. wenn Sie täglich 1000 kcal weniger zu sich nehmen als Sie verbrauchen, dann baut der Körper innerhalb einer Woche ein Kilogramm Körperfett ab.

Ihre bisherige Gewichtsabnahme innerhalb der ersten 5 Tage der Diät beträgt nun insgesamt 2,7 kg. Das ist ein sehr guter Erfolg! Eine gesunde Gewichtsabnahme (Abbau von Körperfett bei Erhalt der Muskelmasse) benötigt seine Zeit.

Liebe Ellalu, vertrauen Sie darauf, dass Sie alles richtig gemacht haben und sehen Sie das Gewicht auf der Waage als ungefähren Gradmesser für den tatsächlichen Erfolg. Nicht jede Gewichtszunahme bedeutet, dass Sie keinen Erfolg hatten. Mit 2x BCM und einer MKM haben Sie eine niedrige Energiezufuhr von ca. 1000-1100 kcal. Ihr tatsächlicher Energiebedarf liegt auf jeden Fall deutlich höher, so dass der Körper das Energiedefizit durch den Abbau von Körperfett gedeckt hat, auch wenn Sie das auf der Waage nicht immer unmittelbar ablesen können.

Wenn Sie die Gewichtsschwankungen belasten, empfehle ich Ihnen, sich nur noch einmal in der Woche zu wiegen. Das ist völlig ausreichend, um den Erfolg festzustellen. Kleinere Gewichtsschwankungen merken Sie damit dann gar nicht und sind nicht beunruhigt.

Ich hoffe, ich konnte Sie wieder etwas motivieren. Ich wünsche Ihnen weiterhin einen guten Erfolg beim Abnehmen!

Viele Grüße

Ilse Scholl-Klasna vom BCM Team

Ellalu
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 1
Offline

Guten Morgen liebes BCM-Team,

ich habe erfolgreich meine 2 Start Tage gemeistert, dadurch auch 3 kg verloren.
Ab Tag 3 dann 2 mal den Shake getrunken und einmal gegessen und auch wieder 300g abgenommen.
Tag 4 dann das gleiche, doch von Tag 4 auf 5 habe ich jetzt 600g wieder zugenommen. Ist sehr frustrierend. Wie kann das sein?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße
 
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Gehe zu: