[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Frage an das BCM Team  XML
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Autor Beitrag
mauzi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 304
Offline

Hallo Kobold,
die anderen Suppen gehen bis jetzt noch jedenfalls die ich noch zu Hause habe, vielleicht weiß ja jemand einen Rat was man tun kann, damit die Dose mal alle wird.
LG Mauzi
Kobold84
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 141
Offline

Hallo Mauzi,
das gleiche Problem hatte ich mit der Gemüse-Suppe . Musste mir die restliche halbe Dose, die ich mir nachbestellt hatte, mehr oder weniger "runterwürgen".
Ich bin auch kein großer Fan mehr von den Suppen, es gibt mittlerweile auch nur noch ab und zu die Tomatensuppe bei mir.
LG Kobold84
mauzi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 304
Offline

Hallo BCM Team,
ich habe eine Frage und zwar habe ich die Chicken-Curry Basic Suppe, am Anfang hat sie mir ganz gut geschmeckt aber jetzt kann ich da nicht mehr ran und die Büchse ist noch halbvoll, gibt es was ich an die Suppe rühren kann   damit ich nicht mehr diesen Geschmack habe und würgen muß ich muß mich dazu zwingen das dann zu essen und trau mich gar nicht mehr an die Suppe ran. Habe noch andere Suppen die sind superlecker..
Liebe Grüße Mauzi
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Hallo Frau Scholl-Klasna,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort !
Sonnige Grüße aus dem Norden von BY
Estrella
Anja Dautz
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 1428
Offline

Hallo Estrella,
in den BCM Produkten sind alle wichtigen Mikronährstoffe (Vitamine und Mineralstoffe) in bedarfsgerechter Form enthalten, so dass der Grundbedarf an Mineralstoffen abgedeckt ist. Es spricht aber nichts dagegen, dass Sie Schüsslersalze während des BCM Programms einnehmen, z. B. um einen  Mehrbedarf an bestimmten Mineralstoffen zu decken.
Sie können die Schüsslersalze sowohl zur MKM nehmen als auch zu den BCM Mahlzeiten. Ihre Gewichtsabnahme wird daurch nicht negativ beeinflusst.
Ich wünsche Ihnen eine gute Besserung bei Ihrer Schleimbeutelentzündung und auch viel Erfolg im BCM Programm.
Herzliche Grüße vom BCM Team
Ilse Scholl-Klasna
Anja Dautz
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 1428
Offline

Hallo Gino,
bestimmt ist es nicht immer ganz einfach, im Schichtdienst zu arbeiten, da Sie den Ess- bzw. Schlafrhythmus immer wieder umstellen müssen. Das Abnehmen mit dem BCM Programm lässt sich aber auch bei Schichtarbeit gut durchführen, auch wenn die Essenszeiten je nach Schicht unterschiedlich sind.
Da Sie keine festen Pausen während der Nachtschicht haben, wäre es sinnvoll, wenn Sie Ihre Mischkost-Mahlzeit vor Schichtbeginn essen. Diese können Sie sich dann eher in Ruhe zubereiten und mit Genuss verspeisen. Damit beginnen Sie gut gestärkt Ihren Dienst. Auch wenn Sie keine feste Pausenregelung in der Nacht haben, sollten Sie versuchen, alle 4-6 Stunden eine weitere BCM Mahlzeit einzuplanen. Dann fällt es Ihnen vermutlich auch leichter, die Nacht ohne zwischendurch essen zu überstehen.
Bei Schichtwechsel kann es evtl. vorkommen, dass Sie zwischendurch sehr lange Tage haben und der Drei-Mahlzeiten-Rhythmus nur schwer umzusetzen ist, da ansonsten die Abstände zwischen den Mahlzeiten zu lang wären. Dann ist es auch in Ordnung, wenn Sie noch eine weitere Mahlzeit zu sich nehmen, bevorzugt eine 3. BCM Mahlzeit. Wenn Sie sehr lange wach sind, haben Sie auch einen höheren Energieverbrauch, so dass Sie die zusätzlichen Kalorien gleich wieder "abarbeiten".
Insgesamt haben Sie bisher erfolgreich abgenommen . 6 Kilo in ca. 5 Wochen ist ein guter Erfolg. Bleiben Sie weiter am Ball und Sie werden sehen, dass die Kilos weiter purzeln. Ich drücke Ihnen die Daumen!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende vom BCM
Ilse Scholl-Klasna
Estrella
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 338
Offline

Guten Morgen liebe BCM Team !
Ich habe eine Schleimbeutelentzündung und ich habe mehr mals täglich Schüßler-Salze genommen. Jetzt habe ich diese zur MKM genommen, leider verschlechtert sich der Zustand ist es möglich zu allen MZ die Salze zu nehmen ohne einbußen ?
Vielen Dank 
Estrella
Gino
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 1
Offline

hallo habe keine keine ahnung was ich noch tuen soll habe am 2.4.2013 mit starter bcm (124.4 kg ) angefangen heute am 9.5.2013 wiege ich (118.4kg ) und das schon seid 3 wochen habe bis jetzt nur einmal am tag gegessen . das was mich selber stört das sich da nichts mehr tut . muß wo dabei schreiben das ich 3 schichten arbeite aber bei der nachtschicht die meißten probleme habe mit dem essen da wir keine festen pausen habe ... was kann ich machen manchmal könnte ich vor frust drauf los fre. ..en
BCM-Team
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 88
Offline

Hallo germania69,
wie Ihre Mitstreiterinnen schon richtig angemerkt haben, sieht das BCM Konzept nicht vor, 3 Mahlzeiten am Tag durch die Basic zu ersetzen.
 Das hat verschiedene Gründe:
Sie sollten während des Abnehmens mit den BCM Produkten gleichzeitig üben, sich eine vollwertige und „pyramidengerechte“ Mahlzeit zuzubereiten. In der Abnehmphase bereiten Sie sich zunächst in der Regel nur einmal am Tag Ihre Mischkost-Mahlzeit zu, so dass Sie sich auf deren Zubereitung konzentrieren können und gleichzeitig noch eine gewisse Zeitersparnis durch den Einsatz der BCM Produkte haben.
Der langfristige Erfolg der Gewichtsreduktion hängt unter anderem davon ab, wie gut es Ihnen später gelingt, Ihre Mahlzeiten ausgewogen und pyramidengerecht zusammenzustellen. Wenn Sie das während des Abnehmens bereits erfolgreich praktiziert haben, schaffen Sie das bestimmt auch später sehr gut. Deshalb ist es von Vorteil, wenn Sie bei der Zubereitung Ihre Mischkostmahlzeit abwechseln, d. h. dass Sie sich eine gewisse Zeit das Frühstück selbst zubereiten und dann auch das Mittagessen bzw. das Abendessen als Mischkostmahlzeit essen.
 Die tägliche Mischkost-Mahlzeit bringt mehr Abwechslung in Ihren Speiseplan, so dass das Durchhaltevermögen gestärkt wird.
 Auch wenn Sie bei 3 BCM Mahlzeiten optimal mit allen Mikronährstoffen (Vitaminen und Mineralstoffen) versorgt sind, so ist doch insgesamt die Kalorienzufuhr von nur 600 kcal pro Tag sehr niedrig!
Eine schnelle Gewichtsabnahme birgt die Gefahr für einen Wiederanstieg des Gewichts. Bitte haben Sie ein wenig Geduld mit sich und geben Sie Ihrem Körper Zeit für eine gesunde Abnahme.
Viele Grüße

Imelda Juwana-Finis vom BCM-Team
Felidae_Anne
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1260
Offline

Das stimmt. Der Körper schaltet dann irgendwann auf Sparflamme und will dementsprechend auch weniger "hergeben".
Außerdem soll ja auch der richtige Umgang mit dem Essen gelernt werden, dass man es NACH BCM auch verinnerlicht hat und nicht gleich wieder zunimmt.
überleg dir außerdem: lange Zeit wurden die Kilos raufgefuttert. Jetzt musst du deinem Körper gegenüber fair sein und ihm genug Zeit lassen, die Kilos wieder abzubauen (ist ja auch ne Aufgabe für ihn). 
Bleib geduldig und am Ende kommst du auch ans (tolle) Ziel und hast dich und deinen Körper nicht völlig fertig gemacht.
Es lohnt sich auf jeden Fall!!!
Viel Erfolg weiterhin!!!
LG
benkenobi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 35
Offline

hallo germania69
meines wissens ist das nicht empfehlenswert, da dem körper so wichtige vitamine und sonstige stoffe fehlen.
germania69
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 4
Offline

Hallo,
habe ich auch die Möglichkeit statt der Mischkostmahlzeit einen Shake oder Riegel zu nehmen, so dass ich durch 3 reine BCM Mahlzeiten für ein paar Tage ein bißchen schneller voran komme oder ist das nicht gut für meinen Grundumsatz.
LG germania69
mauzi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 304
Offline

Hallo BCM Team,
 
danke für die Antwort, konnte gestern meinen Hunger bezwingen, habe einn großen Pott Kaffee getrunken dann geing es eine Weile wieder, ich möchte ja auch durchhalten und nix zwischendurch essen. Das BCM Kräuter spezial hatte ich schonmal (hatte 1994 schonmal mit BCM 25 kg abgenommen) und das war nicht so mein Geschmack, deshalb habe ich es mir bisher nicht bestellt.Aber wenn es wieder mal so schlimm sein sollte (was ich nicht hoffe) weiß ich nun das ich auch mal eine zweite MKM nehmen kann.
 
Vieler Grüße sendet Mauzi 
Anja Dautz
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 1428
Offline

Hallo Sara, hallo m67iami,
ich kann verstehen, dass Sie gerne eine Hilfestellung hätten, wann der richtige Zeitpunkt für Sie gekommen ist, das BCM Programm zu beenden bzw. in die Stabilisierungsphase überzugehen.
Da ich Ihre persönlichen Daten (wie Größe, Gewicht etc.,) aber auch Ihre Ziele, Motive, Ängste usw. nicht wirklich kenne bzw. nur Vermutungen anstellen kann, wäre es besser, diese Fragen in einem persönlichen Gespräch zu klären. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, uns von Mo. bis Fr. von 8.00-17.00 Uhr unter folgender Telefonnummer persönlich zu erreichen: 00800 2500 3500 (internationale, gebührenfreie Nummer). Gerne beraten wir Sie dann ganz individuell und helfen Ihnen weiter.
Viele Grüße vom BCM Team
Ilse Scholl-Klasna
 
Anja Dautz
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 1428
Offline

Hallo mauzi,
toll, dass es Ihnen bisher sehr gut gelungen ist, das BCM Programm konsequent durchzuführen  .  Sie müssen oder sollten allerdings nicht das Gefühl haben, dass Sie hungern müssen und keine Ausnahme erlaubt ist. Für diese Fälle (starkes Magenknurren ) ist BCM Special Kräuter sehr hilfreich, da es das Hungergefühl dämpft. Wenn Sie ausnahmsweise mal eine zweite selbst zubereitete Mahlzeit am Tag bzw. als Abendmahlzeit essen möchten, ist das in Ordnung. Damit gefährden Sie nicht gleich Ihren Diäterfolg, auch wenn es dann ein paar Kalorien mehr sind als zur BCM Mahlzeit.
Für das Durchhaltevermögen ist es manchmal besser, wenn man sich auch mal eine Ausnahme genehmigt und dann ohne schlechtes Gewissen, diese 2. MKM am Tag einplant und genießt.
Viele Grüße und weiterhin einen guten Erfolg wünscht Ihnen
Ilse Scholl-Klasna vom BCM Team
 
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Gehe zu: