[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
30 kg sollen runter  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
Mainzerin
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 49
Offline


Hallo ihr alle hier
 
@ t.go
 
Ich musste mir auch wegen massiver Arthrose im re. Knie (dies Jahr ist ein künstl. Knie geplant) einen anderen Sport suchen. Früher hab ich Karate und Badminton gemacht. Bei uns ist die AquaFitness u.a. mit so StyroporGürteln, die einen etwas über Wasser halten, damit man gut im Wasser gehen/joggen kann. Ich brauche den gar nicht, hab einen Natur-Gürtel (noch) * lach *.
Den Schoko-Shake nehme ich auch immer abends.
3 Liter Tee ist aber ne Menge, ich komm auf 1,5 l Tee und knapp 1 Liter Wasser.
 
@ Flexi
 
Bei mir wurde 2012 auch RA (rheumatoide Arthritis) festgestellt, was fast alle Gelenke betrifft.
Da ist die Bewegung im Wasser angenehmer. Für die Hände bekomme ich auch ab und zu Ergotherapie. Bei mir ist es so das Kälte angenehmer ist als Kälte.
 
@ Himmelblau
 
Ja, wenn man erstmal die 50 überschritten hat geht das Abnehmen doch merklich langsamer, aber mit BCM funktioniert es, Ich bin immer froh wenn der „Zeiger“ der Waage in die richtige Richtung zeigt. Hatte es ja auch mit WW versucht, aber das brachte nicht wirklich viel. Mit BCM hab ich nun nach 2 Wochen doch Erfolg zu vermelden.
 
Du hast ja nicht soviel zum Abnehmen und hast es sicher schnell geschafft, wenn du dich dran hälst
 
@ all
 
Heute ist Putztag und das heisst auch zusätzliche Bewegung. Heute gibt es Seelachs mit Kartoffeln und Salat. Abends dann den 2. Shake (Schoko). Nächste Woche Do. bin ich wieder in der Beratung zum wiegen und messen (dann sind 3 Wochen um); bin schon gespannt.
 
Schönes WE euch allen.
 
 
LG aus Mainz
Himmelblau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 23
Offline

Hallo ihr alle hier,
leider lese ich immer sehr selten im Forum, bin halt zeitlich immer sehr eingespannt. Ich merke gerade, dass das auch manchmal ein Fehler sein kann sich hier so selten einzuklinken. Ich finde hier eure Kommunikation sehr interessant, denn sie zeigt mir, dass wir ähnliche Problemchen haben. Ich habe auch gerade die 50 überschritten und denke immer, warum geht es eigentlich so langsam mit dem Abnehmen. Vielleicht bin ich auch nicht diszipliniert genug .
Ich hab mit 68 kg angefangen und bin nun bei 63 kg. Eigentlich immer in 100gr. Schritten. Aber ich werde versuchen, mich wieder ganz genau an die BCM Mahlzeiten halten. Wenn ich lese dass ihr hier 30kg schafft... alle Achtung. Das gibt mir Ansporn.
Und ich hatte auch mal wieder vergessen mich in der letzten Woche in die Montagswiege Liste einzutragen
Ich versuche, mich hier mehr sehen zu lassen.
Ich wünsche euch jetzt schon mal einen schönen Samstag
Liebe sonnige Grüße
von Himmelblau
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Ja danke, wird langsam besser. Hatte es auch verschleppt: selbst und ständig, Kind und allein...
LG Flexi
t.go
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 206
Offline

Danke Flexi für Deine Info.Werde gleich mal nachschauen wo bei uns soetwas ist.Geh schon ab und zu schwimmen aber das ist irgendwie nicht so. ich vermiss einfach das laufen,macht den Kopf  schön frei
gehts Dir schon etwas besser ?
schönen Tag noch T.GO
 
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo t.go,
ich mache seit 1,5 Jahren Aquafit, es wird im Rahmen des Preventionssports durch die Krankenkassen in einer Physio-Praxis angeboten. Ich habe also vor der Abnahme schon damit angefangen. Da ich Rheuma habe, bin ich von den Gelenken nicht stark belastbar. Das Wasser ist dort 33° warm, gut für die Gelenke, geht aber bei Anstrengung auf den Kreislauf. Bewegung im Wasser ist die schonendste Möglichkeit, weil das Wasser Dein Gewicht mit trägt. Es gibt verschiedene Angebote in dem Bereich, schau doch mal, was bei Euch in der Umgebung angeboten wird und evtl. auch von der Krankenkasse mit übernommen wird. Als Pflichtversicherter hast Du in Deutschland die Möglichkeit von 2 Preventionskursen pro Jahr, dürfen leider nicht die gleichen sein.
Sobald Du einige Kilos runter hast, wird alles so viel leichter und besser!
LG Flexi
t.go
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 206
Offline

Hallo Mainzerin,
 
Mir geht es gut und ich fühl mich leichter.Ja nun haben wir schon fast die 2.Woche hinter uns und es geht uns gut.Mein Frühstück besteht aus BCM,Mittags gabs gefülltes Fladenbrot und Abens BCM-Kakao.Habe 3l tee getrunken und ich habe keinen Hunger zwischendurch.Ist schon toll die Liste von Flexi,so ist man immer informiert was die anderen alle so gewicht verlieren. Der Butterberg wird größer und größer.
Wie ist das eigentlich Aqua-Fitness?Muss mir wegen Arthrose im rechten Knie etwas andere Bewegung suchen.ging sonst immer walken aber das geht nicht mehr.War seit Januar zu hause und bin nun in der Eingliederungsphase.naja wird schon wieder werden wenn meine Beine nicht mehr soviel Gewicht rumtragen müssen.
So nun muss ich ins Bett.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg
lg t.go
 
 
Mainzerin
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 49
Offline

Hallo liebes BCM-Team,
herzlichen Dank für die Informationen zu den verschiedenen Teesorten. Dann werde ich beim Grüntee und den losen Früchteteesorten zugreifen. Süßen brauche ich die nicht, eine zeitlang hab ich mit stevia gesüßt, aber es geht auch ganz ohne; reine Gewöhnungssache.
@ Marmota
Klar schaffen wir das, und wenn ich sehe wieviel du schon geschaft hast, spornt es gleich doppelt an. Und den BMI 25 schafft du auch bald.
@ Flexi
BMI 24,5 ist doch ein super Traum. Muss ich mal ausrechnen bei wieviel kg ich den erreiche * lach *. Ja, d habe ich etwas Angst das die Haut nicht so mitkommt bei der Gewichtsabnahme, aber wenn man im Schnitt 1 kg Fett pro Woche verliert, dürfte es doch kein Problem sein, hoffe ich mal.
@ Windtanz
Du hast ja auch nicht mehr soviele kilos abzunehmen, das schaffste locker.
@ t.go
Wie gehts dir? Was isst du beim BCM Frühstück? Brötchen (mit was?) oder Müsli?
 
@ all
Allen weiterhin viel Erfolg. Bisher hab ich eisern durchgehalten, 2. Woche ist geschafft. Heute war ich 1 Std. schwimmen und dann noch Aqua-Fitness. MKM war mittags, es gab Kartoffeln, Rosenkohl und 100 g Pute, 1 Birne.
 
LG Mainzerin
 
 
 
Anja Dautz
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 1428
Offline

Liebe BCMlerinnen,
da Sie sich hier über Tee ausgetauscht haben und doch einige Unsicherheit bezüglich verschiedener Teesorten besteht, klinke ich mich mit ein.
Bei den verschiedenen Früchteteesorten, egal ob lose oder im Beutel, können Sie beherzt zugreifen. Wichtig ist, dass Sie Ihren Tee ohne die Zugabe von Zucker oder Honig trinken. Zum Süßen wäre jedoch Süßstoff erlaubt.
Manche lose Früchteteesorten enthalten getrocknete Fruchtstücke. Die Menge an Zucker (oder zuckerhaltigen Inhaltsstoffen) ist gewichtsmäßig sehr gering, so dass diese praktisch keinen Einfluss auf den Blutzucker- und Insulinspiegel haben und damit die Fettverbrennung nicht unterbrechen. Ein Teebeutel hat ein geschätztes Gewicht von 2-3 Gramm. Die enthaltene Zuckermenge muss damit relativ gering sein.
Zusätze wie Aromen oder z.B. Kokosraspeln sind in der Regel ebenfalls unproblematisch.
Am besten Sie achten bei der Auswahl Ihrer Tees auf die Nährwertangaben. Wenn der Kaloriengehalt pro Teebeutel sehr gering ist, können Sie das Produkt problemlos trinken. Ein Kaloriengehalt pro Beutel von bis zu 5 kcal wäre beispielsweise in Ordnung. Wenn Sie keine Angaben finden und unsicher sind, sollten Sie im Zweifelsfall den Tee nur zur Mischkost-Mahlzeit trinken.
Ungünstig ist jedoch der Genuss von Instanttees oder von Eistee. Dieses "Tees" enthalten meist grosse Mengen an Zucker oder anderen blutzuckerwirksamen Kohlenhydraten wie z.B. Maltodextrin. Diese Getränke sind dann nur zur Mischkost, unter Berücksichtigung der Kalorien, erlaubt.
Schwarzer Tee und grüner Tee enthalten Teein. Teein hat wie Koffein im Kaffee eine anregende Wirkung, diese setzt im Vergleich zu Koffein jedoch später ein und hält länger an. Da besonders empfindliche Menschen auf den "reichlichen" Genuss von Koffein mit Unruhe und Schlafstörung reagieren, empfehlen die Ernährungsfachgesellschaften den Genuss von Kaffee und schwarzen Tee auf insgesamt maximal 4 Tassen am Tag zu beschränken. Natürlich hängt die enthaltene Koffein- bzw. Teeinmenge von der Art der Zubereitung ab. Hier muss am besten jeder für sich selbst die geeignete, persönliche Menge "ausloten".
Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg beim Abnehmen und Gewichthalten!
Viele Grüsse
Ines Wagner
(BCM Team)
 
 
Marmota
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 116
Offline

Danke für Deine liebe Nachricht, wir schaffen das! BCM ist die beste und alltagstauglichste Diät, gerade in Kombination mit diesem Forum, und ich bin froh, hierher gefunden zu haben, denn auch in unserem Alter hat man hoffentlich noch viele viele bessere Jahre vor sich!
LG Marmota
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Marmota,
danke für den Link, ich werde mir den Tee mal besorgen, hört sich gut an! Und immer dran denken: RETTET DIE ERDE, SIE IST DER EINZIGE PLANET MIT SCHOKOLADE!
Ich kann Dich gut verstehen, je schlanker ich geworden bin, umso kritischer werde ich meinem Erscheinungsbild gegenüber. Momentan bin ich bei einem BMI von 24,5 und fühle mich körperlich wohl (bis auf diese fiese Erkältung!). Hier möchte ich aber auch bleiben und deshalb werde ich erst in 1,5kg auf 3 Mahlzeiten umstellen. Ich hoffe, dass mein Körper sich auch noch mit Anfang 50 strafft, dazu muss ich ihm sicherlich viel Zeit geben und natürlich auch daran arbeiten.
Auch wenn es bei Dir vielleicht nur langsam voran geht, es geht stetig bergab!
LG Flexi
Marmota
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 116
Offline

Guten Morgen, liebe MitstreiterInnen
Den Salus Kakaoschalentee gibt es im Reformhaus und in der Apotheke, es ist dieser hier:
http://www.salus.de/de/produktdetails/extension/produkte/ansicht/details/produkt/kakaoschalentee.html
Also ich habe (nachdem mich der JoJo-Effekt leider schon seit über 30 Jahren begleitet) am 1. Oktober 2012 mal wieder einen "Rappel" bekommen und angefangen abzunehmen. Habe ungefähr ein Dreivierteljahr gebraucht, um von anfangs 102 kg 30 kg loszuwerden. Danach habe ich zwar nicht wieder zugenommen, aber leider auch irgendwie keinen Elan zum weiteren Abnehmen mehr. Lag zwar so für mein Alter (Mitte 40) in einem halbwegs akzeptablen BMI-Bereich von 28/29, aber zufrieden bin ich, was die Optik angeht, doch nicht so ganz, was mich nun veranlasst hat, doch nochmals etwas gewissenhafter und konsequenter zu sein, um auf einen BMI von 25 (sind bei mir 64 kg) zu kommen. Genauergesagt möchte ich auf 62 kg kommen, dann habe ich einen kleinen "Puffer" nach oben, falls man dann doch mal essen geht oder in Urlaub fährt usw.
Viele liebe Grüße,
Marmota
 
Mainzerin
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 49
Offline

Hallo Ihr,
@ Windtanz
Ja, Du hast recht, dies BCM-Programm funktioniert in jedem Alter, auch in unserem
Dann hast du ja schon über 11 kg in 8 Wochen abgenommen. Super, das spornt mich an endlich UHU zu werden und das in absehbarer Zeit.
 
@ t.go und Flexi
Danke für die Tee-Hinweise, dann hab ich ja volle Auswahl * freu * .
Ja Matetee ist auch lecker, habe dafür sogar eine Kalebasse aus einem Peru-Urlaub mitgebracht. Flexi, da haste mich auf die Idee gebracht die mal wieder aus dem Schrank zu holen. 
 
@ Marmota
Boah, Du hast 32 kg runter? Wahnsinn. Gratuliere dir ganz dolle. Da möchte auch ich wissen in welchem Zeitraum Du das geschafft hast.
Den Kakaoschalentee kenne ich auch nicht, aber klingt spannend, werde ich sicher auch mal probieren.
 
@ all
Programm klappt weiterhin gut. Vanilleshake hat bei mir eine etwas höhere Sättigung als der Schokoshake, mag aber nur Einbildung sein. MKM war heute Reis, Prinzessbohnen, Lachs und Blattsalat.
 
Viel Erfolg euch allen weiterhin. Finde den Austausch hier wichtig.
 
LG
Mainzerin 
 
 
 
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

ich bin für Matetee und Brennnesseltee! Kakaoschalentee hab ich noch nicht getrunken, habe aber ganz viele Kräutertees im Schrank! Freitags mache ich immer Brennnesselteetag, 1 Kanne B-Tee und viel Wassser, das spült durch!
t.go
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 206
Offline

Hallo zusammen,
 
was bitte ist kakaoschalentee?
 
lg t.go
Windtanz
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 2
Offline

Hallo marmota,
man oh man du hast ja megagut abgenommen. In welcher zeit wenn ich fragen darf? Und wo gibt es den tee den du gegen den süsshunger trinkst?
jaaaa, ich verstehe deine mum....nach neuen sachen stöbern macht so viel spass.
lg windtanz
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: