Osterrezepte 2021

Osterrezepte 2021

Festlich Schlemmen mit Genuss

Während den Feiertagen neigt man gerne dazu, zu viel zu essen. Wir haben drei Rezepte für die Ostertage zusammengestellt, die für das gemeinsame Essen mit der Familie geeignet sind und auch optimal zur Precon Diät passen. So bleibt Ihnen der Schrecken am nächsten Wiegetag fern.

Grüner Eiersalat mit Frühlingsgemüse

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Eiersalat-Text

Zutaten für 4 Portionen:
5 Radieschen
3 Frühlingszwiebeln
1 Mini-Gurke
6 Cornichons
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Dill
4 gekochte Eier (grösse L)
100 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 Handvoll Microgreen
4 Scheiben Vollkornbrot (à 50 g)

Zubereitung:

  1. Radieschen und Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Gurke putzen, waschen und fein würfeln. Cornichons ebenfalls in feine Stücke schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln.
  2. Eier schälen, längs halbieren und klein schneiden. Eier mit Radieschen, Frühlingszwiebeln und Gurken vermengen.
  3. Joghurt mit Kräutern, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer pürieren und zu den Eiern geben. Alles miteinander vermischen und nochmals abschmecken. Microgreens waschen, trocken schütteln und den Salat damit bestreuen. Salat mit Vollkornbrot servieren.

Tipp: Der Salat schmeckt ebenfalls sehr gut zu Pellkartoffeln.

Nährwerte (pro Portion):

Kalorien: 205 kcal
Kohlenhydrate: 25,2 g
Fett: 6 g
Eiweiss: 11,5 g
Ballaststoffe: 5,8 g
Broteinheiten: 2,5

Oster-Dinkel-Hefezopf mit Skyr

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Ruhezeit: 90 Minuten; Backzeit: 30 Minuten

Osterzopf-Text

Zutaten für 1 Hefezopf mit ca. 16 Scheiben:
350 g Dinkelmehl Type 630 + 2 EL zum Bearbeiten
1 Beutel Trockenhefe
3 EL Rohrohrzucker
1 Prise Salz
150 g Skyr oder Magerquark
75 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
20 g weiche Halbfettbutter
1 Ei
1 Msp. Bio-Zitronenschale
1 EL gehobelte Mandeln

Zubereitung:

  1. Mehl mit Hefe, Zucker und Salz vermischen. Dann Skyr, 70 ml Milch, Butter und Ei zugeben, alles erst mit den Knethaken eines Handrührgerätes und dann mit den Händen zu einem glatten und elastischen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt eine Stunde gehen lassen.
  2. Anschliessend noch einmal durchkneten, Teig dritteln, zu drei etwa 30 cm langen Würsten rollen und zu einem Zopf formen. Mit der restlichen Milch bepinseln und mit Mandelhobel bestreuen.
  3. Hefezopf noch weitere 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Danach das Blech in den Ofen schieben und ein feuerfestes Gefäss mit etwas Wasser auf den Boden des Ofen geben. Hefezopf ca. 30 Minuten backen bis er goldgelb ist. Anschliessend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Nährwerte (pro Scheibe):

Kalorien: 115 kcal
Kohlenhydrate: 19,5 g
Fett: 1,7 g
Eiweiss: 5,1 g
Ballaststoffe: 1,1 g
Broteinheiten: 1,9

Zimtschnecken

Zubereitungszeit: 20 Minuten; Ruhezeit: 90 Minuten; Backzeit: 20 Minuten

Zimtschnecken-Text

Zutaten für ca. 16 Zimtschnecken:
300 g Dinkelmehl Type 630 + 2 EL zum Bearbeiten
200 g Weizenvollkornmehl
1 Beutel Trockenhefe
8 EL Rohrohrzucker
1 Prise Salz
1 Msp. gemahlener Kardamom
255 ml lauwarmer Haferdrink
20 g weiche Halbfettbutter
1 Ei
100 g Apfelmus (ungesüsst)
2 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Mehle mit Hefe, 4 EL Zucker, Salz und Kardamom vermischen. Dann 250 ml Haferdrink, Butter und Ei zugeben, alles erst mit den Knethaken eines Handrührgerätes und dann mit den Händen zu einem glatten und elastischen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Haferdrink oder Mehl zu geben. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt eine Stunde gehen lassen.
  2. Anschliessend Teig noch einmal durchkneten, auf einem Backpapier bzw. einer gut bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Restlichen Zucker mit Zimt vermischen. Teig mit dem Apfelmus dünn bestreichen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Teig von der längeren Seite her fest aufrollen, dann in ca. 16 3–4 cm breite Stücke von der Teigrolle abschneiden, nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit etwas Abstand setzen. Leicht platt drücken. Mit dem restlichen Haferdrink bepinseln.
  3. Zimtschnecken noch weitere 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Danach Schnecken in Backofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Anschliessend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Tipp: Kochen Sie das Apfelmus doch einfach selber, dann wissen Sie genau was drin steckt.

Nährwerte (pro Stück):

Kalorien: 155 kcal
Kohlenhydrate: 29,9 g
Fett: 1,7 g
Eiweiss: 4,6 g
Ballaststoffe: 2,2 g
Broteinheiten: 2,9
dietplan columns

Ihr persönlicher Diätplan

Sie möchten abnehmen, hätten aber gern einen ganz persönlichen Plan? Dann fordern Sie Ihren gratis Diäplan an.

testimonial columns-

Echte Menschen, echte Geschichten

Lassen Sie sich inspirieren und motivieren von unseren Testimonials