Gebratene Austernpilze mit Reis und Kirschen zum Dessert

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

20 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Sommer

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
566 kcal
Eiweiss
16.0 g
Kohlenhydrate
93.0 g
Fett
14.0 g
Ballaststoffe
30.0 g
Broteinheiten
7.8
  1. Den Reis wie gewohnt zubereiten.
  2. Die Austernpilze verlesen, putzen und mit einem Tuch vorsichtig abreiben. Je nach Bedarf klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.
  4. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Austernpilze darin 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Die Zwiebelringe und die gehackte Knoblauchzehe dazugeben, mit der Gemüsebrühe und der Sahne angießen. Mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken, kurz etwas einköcheln lassen.
  7. Die Küchenkräuter verlesen, waschen, trockentupfen, einige Kräuterzweige beiseite legen, den Rest fein hacken und zu den Austernpilzen geben.
  8. Die Pilze mit dem gegarten Reis anrichten, mit Kräuterzweigen und Tomatenhälften garnieren und servieren.
  9. Als Nachtisch die Kirschen reichen.
  1. Tipp: Ersetzen Sie die Austernpilze durch Pfifferlinge, Steinpilze oder Champignons. Oder mischen Sie die verschiedenen Pilzarten.