Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Hähnchencurry mit Ananas

Hähnchencurry mit Ananas - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Gerichte Curry
Portionen
Kalorien pro Portion 540
Eiweiß (g) 38.0
Kohlenhydrate (g) 63.0
Fett (g) 14.0
Ballaststoffe (g) 8.0
Broteinheiten 5.2
Gerichte Curry
Portionen
Kalorien pro Portion 540
Eiweiß (g) 38.0
Kohlenhydrate (g) 63.0
Fett (g) 14.0
Ballaststoffe (g) 8.0
Broteinheiten 5.2
Hähnchencurry mit Ananas - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Distelöl
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Obstessig
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g ungeschälter, gegarter Reis
  • 200 g Karotten
  • 150 ml klare Hühnerbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Schalotten (à 30 g)
  • 2 Scheiben frische Ananas (à 50 g)
  • 2 EL gehackte Küchenkräuter
  • Curry
  • Koriander, Ingwerpulver, Kreuzkümmel
  • Kräutersalz
  • 3 Saure Sahne 10 % Fett
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Kopfsalat
Zubereitung
  1. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und das Fleisch darin anbraten.
  3. Den Knoblauch schälen und mit etwas Salz durch eine Knoblauchpresse drücken.
  4. Die Schalotten schälen, in Ringe schneiden und mit dem Knoblauch zum Fleisch geben.
  5. Die Ananas-Scheiben in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben.
  6. Das Ganze mit Curry bestäuben und die Hühnerbrühe angießen.
  7. Mit den verschiedenen Gewürzen und Salz abschmecken und kurz schmoren lassen.
  8. Zum Schluss mit der sauren Sahne verfeinern.
  9. Den Kopfsalat verlesen, zerpflücken, waschen und abtropfen lassen. Die Karotten putzen, waschen und grob raspeln.
  10. Aus dem Distelöl, dem Essig und den Küchenkräutern, Pfeffer und Salz ein Salatdressing zubereiten. Den Kopfsalat und die Karotten mit dem Dressing mischen.
  11. Das Hähnchencurry mit dem gegarten Reis und dem Salat servieren.
  12. Statt frischer Ananas können sie auch ungesüßte Dosen-Ananas verwenden.
Dieses Rezept weiterempfehlen