Kaninchen in Senfsauce an Bandnudeln

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

50 Minuten

diat Art des Menüs

Fleisch

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
600 kcal
Eiweiss
32.0 g
Kohlenhydrate
75.0 g
Fett
18.0 g
Ballaststoffe
g
Broteinheiten
6.2
  1. Backofen auf 220 C vorheizen.
  2. Für die Kaninchenkeule das Öl mit dem Senf, dem Pfeffer und etwas Salz verrühren. Die Kaninchenkeule mit der Senfmischung bestreichen und in eine feuerfeste Form geben. Die Zwiebel, die Knoblauchzehe und das Gemüse dazugeben. Im Backofen ca. 5 Minuten braten. Mit der Fleischbrühe angießen und bei 180° C 20 Minuten weiterschmoren lassen. Die Kaninchenkeule zwischendurch mit Bratensaft begießen. Die Keule aus der Form nehmen und warm stellen.
  3. Den Bratenfond in einen Topf sieben und mit dem angerührten Mehl binden, aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Mit der Schlagsahne verfeinern.
  4. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung garen.
  5. Den Blattsalat auf zwei Salatteller verteilen. Aus Öl, Kräutern, Wasser, Essig, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette zubereiten. Den Blattsalat mit der Vinaigrette anrichten.
  6. Das Kaninchenfleisch vom Knochen lösen und in Scheiben schneiden. Mit der Bratensauce und den Bandnudeln auf zwei Teller anrichten. Den Blattsalat dazu servieren.
  7. Wenn Sie nicht gerne Kaninchen essen, nehmen Sie statt dessen 160 g Hähnchen- oder Putenbrust. Dazu schmeckt die Senfsauce auch sehr lecker.