Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Kichererbsensuppe mit Ananas

Kichererbsensuppe mit Ananas - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Herbst
Gerichte Suppe
Portionen
Kalorien pro Portion 540
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 85.0
Fett (g) 13.0
Ballaststoffe (g) 16.0
Broteinheiten 7.1
Saison Herbst
Gerichte Suppe
Portionen
Kalorien pro Portion 540
Eiweiß (g) 19.0
Kohlenhydrate (g) 85.0
Fett (g) 13.0
Ballaststoffe (g) 16.0
Broteinheiten 7.1
Kichererbsensuppe mit Ananas - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Curry
  • 2 EL Sahne (30% Fett)
  • 4 EL Milch 1,5% Fett
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 g getrocknete Kichererbsen
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 3 Karotten
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1/2 frische Ananas
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 2 Mehrkornbrötchen
  • 1/2 Bund Petersilie
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen waschen und über Nacht in der Brühe einweichen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Kichererbsen mit der Brühe zum Kochen bringen und etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Die Karotten und den Lauch putzen, waschen und in Rauten schneiden.
  4. Die Ananas schälen, den Strunk in der Mitte entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  5. Ein Drittel der Kichererbsen beiseite stellen, den Rest in der Brühe pürieren.
  6. Das Gemüse fünf Minuten bei mäßiger Hitze­zufuhr unter Rühren in der Pfanne garen, dann mit der Milch und der Sahne ablöschen.
  7. Das Gemüse und die restlichen Kichererbsen wieder in die Suppe geben, kurz aufkochen lassen und das Ganze mit Honig, Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz und Zitronensaft kräftig abschmecken.
  8. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken.
  9. Die Suppe auf zwei Suppenteller verteilen, mit der Petersilie bestreuen und die Bröt­chen dazu servieren.
  10. Wenn es schnell gehen soll, können Sie für dieses Rezept auch Kichererbsen aus der Dose verwenden, die Sie nicht einweichen müssen. Allerdings schmecken die frisch zubereiteten, getrockneten Kichererbsen aromatischer.
Dieses Rezept weiterempfehlen