Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Knusprige Kokosgarnelen auf asiatischem Gemüsereis

Knusprige Kokosgarnelen auf asiatischem Gemüsereis - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 596
Eiweiß (g) 30.2
Kohlenhydrate (g) 80.1
Fett (g) 20.3
Ballaststoffe (g) 7.0
Broteinheiten 6.7
Portionen
Kalorien pro Portion 596
Eiweiß (g) 30.2
Kohlenhydrate (g) 80.1
Fett (g) 20.3
Ballaststoffe (g) 7.0
Broteinheiten 6.7
Knusprige Kokosgarnelen auf asiatischem Gemüsereis - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL frischer Limettensaft
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL gehacktes Zitronengras
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL gehacktes Koriandergrün
  • 250 g Riesengarnelen, geschält
  • 20 g Cornflakes
  • 10 g Kokosraspeln
  • 100 g Basmatireis
  • 50 g Shitakepilze
  • 50 g Chinakohl
  • 50 g Karotten
  • 50 g Sojasprossen
  • 1 Ei
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Cayennepfeffer
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 geschälte Ananas
  • 1 Zweig Minze
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Kurkuma
Zubereitung
  1. Die Garnelen mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit Mehl, Ei, Kokosraspeln und Cornflakes panieren und beiseite stellen.
  2. Den Basmatireis in 200 ml Salzwasser bissfest garen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Shitakepilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Chinakohl, die Karotte und die Paprika in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne oder einem Wok das Sesamöl erhitzen und die Pilze sowie das Gemüse darin scharf anbraten. Knoblauch, Sprossen und Reis zugeben und weiter braten. Mit Sojasauce, Kurkuma und Salz würzen. Koriandergrün und Zitronengras untermischen.
  4. Die Garnelen im heißen Erdnussöl von jeder Seite knusprig goldgelb ausbacken und auf dem gebratenen Reis anrichten.
  5. Für das Dessert die Ananas in Stücke schneiden. Den Limettensaft mit dem Zucker verrühren und die Minze in feine Streifen schneiden. Die Ananas damit ca. 20 Min. marinieren. Auf Schälchen verteilen und servieren.
Dieses Rezept weiterempfehlen