Tofu-Curry mit Linsen und Bananen

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Sommer

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
520 kcal
Eiweiss
18.8 g
Kohlenhydrate
65.5 g
Fett
19.3 g
Ballaststoffe
11.7 g
Broteinheiten
5.5
  1. Für das Curry die Linsen in reichlich Salzwasser bissfest garen und in ein Sieb abgießen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Apfel vierteln und das Kerngehäuse heraus schneiden. Die Apfelstücke und die geschälte Banane in Würfel von etwa 1x1 cm schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Tofuwürfel goldgelb anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben und mitbraten bis sie glasig sind. Die Linsen, Apfel- und Bananenwürfel sowie die Rosinen zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Etwa 4-5 Minuten köcheln lassen, dann die saure Sahne und die Currypaste unterrühren. Mit dem restlich Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern anrichten. 
  4. Dessert: Frischer Pfirsich mit Vanilleeis
  5. Die Pfirsiche halbieren und entkernen. In Spalten schneiden und diese auf kleinen Tellern anrichten. Das Vanilleeis darauf setzen und mit den Minzezweigen garnieren.
  6. Tipp: Fragen Sie Ihren Gemüsehändler nach Weinbergpfirsichen. Das rote Fruchtfleisch hat ein tolles fruchtig-herbes Aroma.