Trutenstreifen mit Schwarzwurzelpüree

Rezepte für die Precon Diät

Trutenstreifen mit Schwarzwurzelpüree
cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Geflügel

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
532 kcal
Eiweiss
27,7 g
Kohlenhydrate
67,5 g
Fett
14,6 g
Ballaststoffe
9,2 g
Broteinheiten
5,6
  1. Die Schwarzwurzeln unter fliessend kaltem Wasser abbürsten und mit einem Sparschäler schälen. Die Schwarzwurzeln nach dem Schälen nochmals waschen und anschliessend in Stücke schneiden.
  2. Die Gemüsebouillon mit dem Zitronensaft erhitzen, die Schwarzwurzeln sofort hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
  3. Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  4. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Trutenstreifen darin anbraten, die Salbeiblätter waschen, trockentupfen, fein hacken, kurz mitbraten und dann mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Die Schwarzwurzeln mit der Bouillon mit dem Mixstab pürieren. Rahm darrunter ziehen und das Püree mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Die Trutenstreifen aus der Pfanne nehmen, den Bratenfond mit der restlichen Gemüsebouillon mischen und mit Agar-Agar binden. Mit Pfeffer und Salz nochmals abschmecken.
  7. Die Trutenstreifen mit der Sauce dem Schwarzwurzelpüree und der Pasta auf zwei Tellern anrichten. Mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.
  1. Tipp: Statt Trutenschnitzel können Sie auch Pouletbrust oder Rinderfilet verwenden. Die Orangen können Sie durch Mandarinen, Clementinen oder Satsumas ersetzen. Beim Schälen der Schwarzwurzeln tritt weißer Milchsaft aus, der die Hände braun verfärbt. Tragen Sie deshalb am besten Gummihandschuhe. Ansonsten können Sie die Flecken mit einem Bimsstein entfernen.