Precon BCM Diät Rezepte
Vollkornpfannkuchen mit Rhabarber, Spargel und Smoothie zum Dessert
Portionen
Kalorien pro Portion 617
Eiweiß (g) 28,9
Kohlenhydrate (g) 74,6
Fett (g) 22,2
Ballaststoffe (g) 18,4
Broteinheiten 6,2
Kochzeit 35 Minuten
vollkornpfannkuchen mit rhabarber und spargel
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
vollkornpfannkuchen mit rhabarber und spargel
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 617
Eiweiß (g) 28,9
Kohlenhydrate (g) 74,6
Fett (g) 22,2
Ballaststoffe (g) 18,4
Broteinheiten 6,2
Kochzeit 35 Minuten
Zutaten
  • 100 g Vollkornmehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei
  • 2 TL Olivenöl
  • 500 g Spargel
  • 200 g Rhabarber
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Weizenmehl
  • 200 ml Spargelfond
  • 2 EL Rahm
  • 0.50 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zitrone
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 60 ml Passionsfruchtsaft
  • 100 ml Sojamilch
Anleitungen
  1. Das Vollkornmehl mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Das Ei, die Hälfte des Olivenöls und eine Prise Salz unterrühren und den Teig etwas ruhen lassen.
  2. Den Spargel putzen, schälen und schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Den Rhabarber putzen, die Haut abziehen und ebenfalls schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel in kochendem gesalzenem Wasser mit einer Scheibe Zitrone bissfest garen. Den Spargel herausnehmen und Kochfond beiseite stellen (100 ml pro Portion).
  3. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Weizenmehl zugeben und kurz anrösten. Unter ständigem Rühren den Spargelfond zugiessen und aufkochen. Den Rahm unterrühren, den Rhabarber zugeben und etwa 4-5 Minuten köcheln lassen. Den Spargel untermengen und mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Eine beschichtete Pfanne mit dem restlichen Olivenöl auspinseln und aus dem Teig dünne Vollkornpfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen mit dem Rhabarber-Spargelragout füllen und servieren.
  5. Zum Dessert servieren Sie einen Apfel-Bananen-Smoothie mit Sojamilch.        
  6. Hierzu den Apfel vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Banane schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Apfel, Banane, Passionsfruchtsaft und Sojamilch fein mixen, in Gläser füllen und sofort servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Wem es zu aufwendig ist, die dünne Haut des Rhabarbers zu entfernen, der verwendet tiefgekühlte Ware. Diese ist bereits geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten.