Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Bandnudeln mit geräuchertem Seelachs

Bandnudeln mit geräuchertem Seelachs - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 597
Eiweiß (g) 28.9
Kohlenhydrate (g) 78.7
Fett (g) 17.5
Ballaststoffe (g) 10.2
Broteinheiten 6.5
Portionen
Kalorien pro Portion 597
Eiweiß (g) 28.9
Kohlenhydrate (g) 78.7
Fett (g) 17.5
Ballaststoffe (g) 10.2
Broteinheiten 6.5
Bandnudeln mit geräuchertem Seelachs - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 200 g Bandnudeln
  • Salz
  • 250 g Zucchini
  • 1 Fleischtomate
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g kalt geräucherter Alaska-Seelachs (vakuumverpackt)
  • 80 g schwarze Oliven, ohne Stein
  • 1 EL Butter
  • 2 TL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe oder Fischfond
  • Etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. Währenddessen die Zucchini putzen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten fein würfeln. Die Basilikumblättchen in grobe Stücke zupfen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den geräucherten Seelachs in Stücke schneiden. Die Oliven nach Wunsch in Scheiben schneiden.
  3. Erst die Butter und dann das Öl zusammen in einem Topf erhitzen. Die Zucchini darin kurz anbraten, dann den Knoblauch zugeben. Die Zucchini mit der Gemüsebrühe oder dem Fischfond ablöschen und die abgeriebene Zitronenschale und die Tomaten zugeben. Bei schwacher Hitze 3–4 Minuten schmoren.
  4. Zuletzt den Seelachs, die Oliven und das Basilikum zugeben, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Nudeln abgießen, unter das Gemüse heben und servieren.
Dieses Rezept weiterempfehlen