Käsespätzle mit Röstzwiebeln und Obstsalat zum Dessert

Rezepte für die Precon Diät

Käsespätzle mit Röstzwiebeln und Obstsalat zum Dessert
cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
600 kcal
Eiweiss
24.0 g
Kohlenhydrate
79.0 g
Fett
19.0 g
Ballaststoffe
9.0 g
Broteinheiten
6.6
  1. Die Eier mit dem Mineralwasser in einer Schüssel verquirlen. Nach und nach unter Rühren das gesiebte Mehl dazugeben. Den Teig mit einem Kochlöffel schlagen, bis er Blasen wirft und zähflüssig ist. Mit Muskat und Salz würzen.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen, Salz dazugeben und die Hitze etwas reduzieren. Den Spätzleteig portionsweise hineinschaben oder mit einer Spätzlepresse hineinpressen. Wenn die Spätzle oben schwimmen, diese mit einer Schaumkelle herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe darin goldgelb braten. Die Hälfte der Zwiebeln herausnehmen und warm stellen. Die Spätzle dazu geben und kurz mit anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Spätzle mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 Minuten überbacken. Die Käsespätzle auf zwei Tellern anrichten und mit den restlichen Zwiebeln servieren.
  4. Den Blattsalat auf zwei Salattellern verteilen. Aus dem Joghurt, Kräutern, Senf, Essig, Pfeffer und Salz ein Dressing zubereiten. Den Blattsalat mit dem Dressing anrichten und servieren.
  5. Das Obst in einer Schüssel mit etwas Zitronensaft und dem Rohrzucker mischen. Den Obstsalat auf zwei Dessertschälchen verteilen und servieren.