Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Kartoffel-Wirsing-Auflauf - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 580
Eiweiß (g) 23.0
Kohlenhydrate (g) 77.0
Fett (g) 20.0
Ballaststoffe (g) N/A
Broteinheiten 6.4
Portionen
Kalorien pro Portion 580
Eiweiß (g) 23.0
Kohlenhydrate (g) 77.0
Fett (g) 20.0
Ballaststoffe (g) N/A
Broteinheiten 6.4
Kartoffel-Wirsing-Auflauf - BCM Diät Rezepte.ch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Öl
  • 2 EL Schlagsahne 30 % Fett
  • 2 EL Rohzucker
  • 400 g Kartoffeln, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
  • 400 g Wirsing, geputzt, in Streifen geschnitten
  • 100 g Feldsalat, geputzt, in mundgerechte Stücke gezupft
  • 400 g Obstmischung tiefgefroren
  • 200 ml Milch 1,5% Fett
  • Pfeffer frisch gemahlen, Muskat, Salz
  • 2 mittelgroße Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 2 Eier (Klasse M)
  • Essig, Senf, Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • 1 Scheibe Weizentoastbrot
  • 1 kleine Zwiebel, geschält, fein gehackt
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C aufheizten (mit Ober-/Unterhitze backen!). Die Hälfte der Butter leicht schmelzen und eine flache Auflaufform damit ausfetten. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in die Form geben.
  2. Die Wirsingstreifen in kochendem, leicht gesalzenem Wasser zwei Minuten blanchieren, in ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Den blanchierten Wirsing und die Tomatenwürfel über die Kartoffelscheiben geben und die restlichen Kartoffelscheiben über den Wirsing geben.
  3. Die Eier mit der Milch und der Sahne verquirlen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Muskat und Salz würzen und über die Kartoffel-Wirsing-Masse gießen. Im Backofen auf der mittleren Schiene backen.
  4. Den Feldsalat auf zwei Salatteller anrichten. Die Toastscheibe in Würfel schneiden. Die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Toastwürfel darin anrösten, abkühlen lassen und auf den Feldsalat verteilen.
  5. Aus fein gehackter Zwiebel, Öl, Essig, evtl. 2 EL Wasser, Senf, Pfeffer und Salz eine Soße bereiten und über den Feldsalat träufeln.
  6. Den Kartoffel-Wirsing-Aulauf auf zwei Teller anrichten und den Feldsalat dazu servieren.
  7. Die tiefgefrorene Obstmischung auftauen lassen, mit dem Rohrzucker mischen und servieren.
  8. Den Auflauf mit Alufolie abdecken, wenn dieser während der Backzeit zu braun wird. Statt mit Wirsing schmeckt der Auflauf auch mit frischem oder tiefgekühltem Blattspinat sehr lecker.
Dieses Rezept weiterempfehlen